Aktivitäten 2020/21

Aktivitäten

SCHULJAHR 2020/21

Impressionen aus dem Wahlpflichtfach „KreAktiv“ 3. Klassen – Landart

Schulen stellen sich vor (Teil 1)

Am Dienstag, 20.10. kamen im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts die Vertreter dreier weiterführender Schulen in unsere vierten Klassen um sich zu präsentieren und neugierig auf sich zu machen. Wir durften HAK/HAS Wr. Neustadt, die HTL Wr. Neustadt und die Tourismusschule Semmering bei uns begrüßen. Der Nachmittag war sehr informativ!

Projekttag in Puchberg, 30.9.2020

Da die Kennenlerntage aufgrund von COVID19 leider abgesagt werden mussten, entschlossen wir uns, mit den Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen einen Outdoor-Tag in Puchberg am Schneeberg zu verbringen. Im Hochseilgarten „move your mind“ absolvierten die Kinder unterschiedliche Übungen, die das Teambuilding positiv unterstützen. Dabei ging es vor allem um Vertrauen und Teamarbeit. Bei einem Lagerfeuer genossen wir unsere Jause und tranken warmen Tee. Am Ende unseres Tages durften die Schülerinnen und Schüler noch mit Pfeil und Bogen schießen, was uns allen großen Spaß gemacht hat. 

 

Wandertag der 1A

Am 15.9.2020 hatten wir unseren ersten Wandertag. Wir durften die Gegend um unsere Schule erkunden. Zusammen mit der 1B Klasse wanderten wir von Winzendorf nach Netting. Ein Stopp am Spielplatz durfte natürlich nicht fehlen. Die letzte Station unserer Wanderung war der Sportplatz unserer Schule. Dort spielten wir Fußball, Prellball und Beach-Volleyball.

 

 

 

 

Radwandertag 3b (15.9.2020)

Diesmal waren wir alle gemeinsam mit dem Fahrrad unterwegs. Es ging von Winzendorf über die Fischauer Weinberge zum Achtersee in Wr. Neustadt. Dort angekommen genossen wir die Sonne, einige spielten Volleyball, Federball oder wagten sich ins kalte Nass. Zur Erfrischung genossen wir eine kühles Getränk im Restaurant Himmelblau. Anschließend ging es wieder nach Hause, diesmal allerdings mehr bergauf und manche von uns kamen ordentlich ins Schwitzen. Bis auf einen kleinen Sturz und einen platten Reifen sind wir alle wieder gut zurück in Winzendorf angekommen.