Aktivitäten 2021/22

Aktivitäten

Schuljahr 2021/22  

Lange Nacht der Katastrophen

Endlich war es soweit. Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen durften sich am Freitag, den 8. Oktober mit dem Thema „Naturkatastrophen“ auseinandersetzen.

Gleich zu Beginn durften wir die Freiwillige Feuerwehr Winzendorf und Saubersdorf begrüßen. Die freiwilligen Helfer zeigten uns die Einsatzfahrzeuge und erklärten uns einzelne Geräte. Außerdem konnten die Schülerinnen und Schüler einiges selbst ausprobieren. Als krönenden Abschluss gab es noch eine Rundfahrt in den Feuerwehrautos.
In Kleingruppen durchliefen die Lernenden dann 6 Stationen, in denen sie vieles über die Naturgefahren dieser Welt kennenlernten. In einem Experiment wurde der Ausbruch eines Vulkans nachgestellt, in einem anderen Versuch musste ein Gebilde nachgebaut werden, das sicher vor Erdbeben ist. In unserem neuen Rechercheraum suchten die Kinder am PC selbstständig nach Tieren, die als natürliche Frühwarnsysteme ihren Einsatz finden. Darüber hinaus wurden die unterschiedlichen Stürme, typische Naturkatastrophen in Österreich, sowie geschichtliche Hintergründe in Erfahrung gebracht.
Damit die Konzentration erhalten blieb, wurden Pizzen vom Cafe Jägsis bestellt.

Die lange Nacht wird den Kindern und Projektleitern noch ewig in Erinnerung bleiben. So macht das Lernen wirklich Spaß!

AK Young Berufsinfomesse

Am Mittwoch, den 22.9.2021 fuhren die 4. Klassen zur Berufsinformationsmesse nach Bad Vöslau. Dort konnten die Schüler und Schülerinnen an verschiedensten Stationen ihre Interessen und Stärken erkunden. Neben zahlreichen Infoständen gab es auch einige Stationen, an welchen das handwerkliche Geschick unter Beweis gestellt wurde. Nicht nur mittels VR Brille konnte geschweißt werden, sogar eine richtige Schweißkabine zum Ausprobieren war vor Ort. Das Highlight an diesem Tag war der Gewinn eines 100 € Gutscheins der Klasse 4b beim Abschlussquiz. Die Schüler und Schülerinnen konnten viele Informationen und neue Perspektiven mit nach Hause nehmen. Wir bedanken uns recht herzlich für diese gelungene Veranstaltung.

 

Wandertag der 4b

Wir besichtigen eine Ruine!
Die heurige Herbstwanderug der 4b startet in Grünbach am Schneeberg. Vom Bahnhof aus marschieren wir schnellen Schrittes über Greith zur Ruine Schrattenstein in Schrattenbach. Hier erkunden die Schüler und Schülerinnen die Überreste der Burg. Selbstverständlich gönnen wir uns dort auch eine kleine Pause und nehmen unsere Jause zu uns. Den Rückweg treten wir über das Rosenthal an. Nach ca. 2 ½ Stunden Fußmarsch kommen wir wieder am Bahnhof in Grünbach an.

 

Wandertag der 1a und 1b
Am 21.9.2021 erkundeten die Kinder der 1a und der 1b die nähere Umgebung und wanderten zum Marmorsteinbruch. Wir nützten auch gleich die Gelegenheit uns besser kennenzulernen und verbrachten einen schönen Tag zusammen.

Wandertag der 2a und 2b

Eine schöne Herbstwanderung erlebten die Kinder der 2. Klassen. Mit dem Zug ging es nach Grünbach am Schneeberg. Von dort aus wanderte die Gruppe steil bergauf aufs Gelände und wurden mit einem schönen Blick auf Niederösterreichs höchsten Berg, den Schneeberg, belohnt.
Nach einer Jausenpause auf 1026 Meter Höhe spazierten die Schülerinnen und Schüler über den Hausstein wieder zurück zum Bahnhof. Es war ein ereignisreicher Wandertag. 

Lange Nacht der Katastrophen

Am 8.10.2021 tauchen die 2. Klassen in die Welt der Naturgefahren ein.
An diesem Abend werden wir nicht nur die unterschiedlichsten Fächer einfließen lassen, sondern auch experimentieren.
Außerdem erwartet uns ein Überraschungsbesuch!

 

 

 

 

Talentechceck im BIZ Mödling

Beim NÖ Talente Check im BIZ Mödling wurden die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen bei der beruflichen Orientierung und bei der Suche nach dem passenden Bildungsweg unterstützt.
Am Talentetag wurden nicht nur ein PC-Test durchgeführt, sondern auch die Persönlichkeitsstruktur erfasst. Die Ergebnisse werden anschließend in einem Beratungsgespräch genau besprochen.